Logo

Buchdruck Literatur in der Mangel

Literaturkritik zum Hören - nach Jahren des Literaturstudiums und Lesens muss das angesammelte Wissen ja auch irgendwie angewandt werden! Deswegen graben wir uns einmal monatlich durch den literarischen Blätterwald, diskutieren, streiten, loben, vernichten, lieben, hassen und lesen vor allem und ihr könnt das hören!


Download (46,5 MB)

Logo

Wer hätte ahnen können, dass der Name dieses deutschen Schauspielers mal in unserem Podcast vorkommt? Wohl kaum jemand, auch nicht Daniel Kehlmann, der ja dafür verantwortlich ist. Ob es aber in Kehlmanns neuem Roman "Tyll" um die mäßigen Leistungen des deutschen Nuschelkönigs geht oder doch um etwas ganz anderes, das erfahrt ihr hier in der neuen Folge!

buchdruck
Kommentare (0)




Download (50,3 MB)

Logo

Schon wieder ein Roman mit "schrecklich" im Titel, Jakob Nolte hat im Matthes & Seitz Verlag seinen zweiten Roman "Schreckliche Gewalten" vorgelegt und wir haben uns das Werk einmal angeschaut und auf Herz und Nieren geprüft - Patient lebt!

buchdruck
Kommentare (0)




Download (16,8 MB)

Logo

Kann eine Autorin, deren Name sich mit SMS abkürzen lässt, einen Roman schreiben, der länger 140 Zeichen ist? Simon hat sich die Leseprobe des Debütromans der Hildesheim-Absolventin angeschaut...mal sehen!

buchdruck
Kommentare (0)




Download (8,2 MB)

Logo

Shakespeare? Nein, Falkner! Für die vierte Folge unserer Specialreihe "Shortlist oder Shitlist" zur Shortlist für den Deutschen Buchpreis beschäftigt sich Jonathan mit Gerhard Falkners Roman "Romeo oder Julia"...wie oft der sich wohl beim Titel vertippt hat...?

buchdruck
Kommentare (0)




Download (16,1 MB)

Logo

Folge Nummer 3! Unser Special zum Deutschen Buchpreis 2017 "Shortlist oder Shitlist!" geht in die dritte Runde und wir haben schon den zweiten Österreicher. Robert Menasses Roman "Die Hauptstadt" ist das dritte Buch von der Shortlist, das wir hier vorstellen. Simon Sahner darf sich mit einem Panorama an Großstadtbewohnern auseinandersetzen - ist das nur ein Gewimmel oder eine Symphony der Großstadt?

buchdruck
Kommentare (0)